Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
Finanzierung möglich
Abholung im Store möglich Mo-Fr 10-13 und 14-18 Uhr
ARCHIV
Husqvarna Faltenlegerfuß Classica, Optima - ARCHIV
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Husqvarna Faltenlegerfuß Classica, Optima - ARCHIV

58,60 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 - 10 Tage

P Jetzt Bonuspunkte sichern
Der Faltenlegerfuß oder auch Plissierapparat legt kleine, regelmäßige Falten in dünne bis... mehr
Produktinformationen "Husqvarna Faltenlegerfuß Classica, Optima - ARCHIV"
Der Faltenlegerfuß oder auch Plissierapparat legt kleine, regelmäßige Falten in dünne bis normale Stoffe.

Anwendungsvorbereitung:
  1. Entfernen Sie den Nähfußhalter der Nähmaschine und erstzen Sie die Nadelbefestigungsschraube durch die längere, zum Faltenlegerfuß gehörende Schraube.
  2. Den Faltenlegerfuß nun statt des Nähfußhalters ansetzen, so dass die Gabel über der Nadelbefestigungsschraube liegt, und mit der Zubehörschraube befestigt werden kann.
  3. Stellen Sie den Geradstich ein und falls erforderlich reduzieren Sie den Nähfußdruck.
  4. Mit dem Stellhebel (J) am Faltenlegerfuß wird die Plissierfrequenz eingestellt.:
    1 = ein Fältchen pro Stich
    6 = ein Fältchen bei jedem sechsten Stich
    12 = ein Fältchen bei jedem zwölften Stich
    Auf 0 einstellen, um die Plissierfunktion auszuschalten und mit dem normalen Geradstich zu nähen.
  5. Mit der Stellschraube (I) wird der Falteninhalt reguliert, am besten auf Resten des zu plissierenden Stoffes ausprobieren. Um den Falteninhalt zu vergrößern, wird die Schraube nach rechts gedreht und um ihn zu reduzieren nach links gedreht
  6. Die empfohlene Stichlänge liegt zwischen 2,5 und 3.
Experimentieren Sie aber auch mit anderen Stichlängen, da die Stichlänge ebenfalls den Ausfall der Plissierung beeinflusst. Je kürzer die Stiche, umso kleiner der Abstand zwischen den Falten. Die Stichbreite muss für den Geradstichjedoch immer auf 0 stehen.

Anwendung:
  1. Den zu plissierenden Stoff zuerst durch die Führungsspalten (G) legen und dann zwischen den beiden schwarzen Platten des Faltenlegerfußes (E und F) an der Nadelspitze vorbei führen.
  2. Den Nähfuß absenken und mit gleichmäßiger mittlerer Geschwindigkeit nähen.
Zum gleichzeitigem Plissieren und Annähen an einen nicht plissierten Stoff:
  1. Den glatten Stoff mit der recheen Seite nach oben unter den Plissierapparat legen und den zu plissierenden Stoff mit der rechten Seite nach unten in die Führungsspalte (G) legen und dann zwischen den beiden schwarzen Platten des Faltenlegerfußes (E und F) an der Nadelspitze vorbei führen.
  2. Nun können Sie nähen. Der glatte Stoff wird vom Transporteur geführt während der obere Stoff plissiert und gleichzeitig angenäht wird.
Zubehör: Nähfuß
Modelle: Husqvarna Classica 90, Husqvarna Classica 95, Husqvarna Classica 100, Husqvarna Classica 105, Husqvarna Classica 150E (Sophie), Husqvarna Optima 120, Husqvarna Optima 150, Husqvarna Optima 180, Husqvarna Optima 185, Husqvarna Optima 190, Husqvarna Optima 610, Husqvarna Optima 620, Husqvarna Optima 630
Weitere Informationen zu "Husqvarna Faltenlegerfuß Classica, Optima - ARCHIV"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Husqvarna Faltenlegerfuß Classica, Optima - ARCHIV"
Bewertung schreiben
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Wir freuen und das Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel mit anderen Kunden teilen möchten.
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen